zum Hauptinhalt übergehen

Die Küche ist eine kleine alchemistische Werkstatt der Gegenwart. Mit raffinierten Methoden entstehen hier ausgezeichnete Speisen und Getränke. Leider ist es auch der Platz, an dem statistisch die meisten Verletzungen im Haushalt passieren. Wie erstellt man eine sichere Küche?

Die Küche ist laut Versicherungsgesellschaften der gefährlichste Platz im Haushalt. Schauen Sie sich unsere Tipps zur Vermeidung von Verletzungen an.
 

Beginnen Sie von Grund auf

Die beste Option für den Küchenbereich sind hochwertige Fliesen oder moderne künstliche Materialien wie Marmoleum oder Linoleum. Sie sind leicht zu reinigen und widerstehen besser der charakteristischen Küchenumgebung. Laminat- oder Holzböden ohne spezielle wasserdichte Behandlung sind für Küchen nicht ganz geeignet. Nach dem Verlegen kann ein solcher Holz-Fußboden zu stark arbeiten, sich erheben, was zum Stolpern führen könnte. Dies erhöht die Verletzungsgefahr.

Sie sollten lieber auf lose Teppiche und Matten verzichten, die rutschen oder sich zwischen die Füße verwickeln können. Wenn beim Kochen ein bisschen Öl auf den Boden tropft oder Wasser ungewollt schüttet, wischen Sie die Oberfläche sofort ab, denn auch in diesem Fall entsteht Rutsch- und Sturzgefahr. Falls sich Kleinkinder im Haushalt bewegen, muss man eine besondere Aufmerksamkeit der Bodenpflege widmen.

 

Vorsicht vor Chemikalien

Das große Thema der Küchenumgebung ist die Lagerung gefährlicher Dinge. Hierzu zählen insbesondere Chemikalien, scharfe Messer, Scheren, Meißel und Glaswaren. Chemikalien sollten immer abseits stehen bleiben, falls es Kinder im Haushalt gibt, dann die Chemikalien auch mit dem Schloss sichern. Man sollte sie niemals in Lebensmittelbehälter gelegt werden, selbst ein Erwachsener kann sich leicht verwechseln. Vor allem, wenn Sie den Behälter frei auf der Küchenzeile lassen. Die Lösung kann ein direkt in die Küchenzeile eingebaute Waschmittelspender oder eine freistehende Variante an der Spüle sein.
 



          Simplehuman          simplehuman

Messer unter Beobachtung

Die Messer werden am besten in speziellen Halterungen aufbewahrt, idealerweise außerhalb der Reichweite von Kindern. Sie werden nicht nur so schnell stumpf, sondern man kann sie auch schnell und sicher ergreifen. Wir legen Messer niemals lose in die Spüle, da die scharfe Seite nach außen so verdreht werden kann, dass sich Sie oder das Kind leicht schneiden und verletzen können. Immerhin geraten Messer vom sofortigen Waschen nach jedem Gebrauch zurück in den Messerhalter. Legen Sie einen Messer auch nie auf Handtücher. Sie können darauf leicht vergessen und ein fallendes Messer ist nichts Angenehmes. Achten Sie auch auf die Küchenmixer. Greifen Sie niemals mit der Hand hinein und nehmen Sie sie nach Gebrauch immer vom Stromnetz.
 

Die moderne Spültischarmatur reduziert Risiken

Ein eigenes Kapitel ist eine Küchenarmatur. Wenn Sie die Hebelvariante wählen, ist es gut, sich auf die bestückte Keramikkartusche zu konzentrieren, die die stufenlose Einstellung der gewünschten Temperatur und des Wasserflusses vermittelt. Der Vorteil ist auch eine Armatur mit der Möglichkeit, die Wassertemperatur zu regulieren, man reduziert dadurch die Verbrühungsgefahr erheblich. Sie werden sicherlich die berührungslosen, thermostatischen Varianten zu schätzen wissen, bei denen Sie die Temperatur (oder sogar den Wasserstrahl) im Voraus einstellen.

Es gibt Filtersysteme, die die unerwünschten Mikroorganismen, Medikamentenrückstände oder Chemikalien dem Wasser entziehen. Es ist auch zu beachten, dass heißes Leitungswasser kein Trinkwasser ist!

 

filtrace vody

Offener heißer Ofen immer nur ohne Kinder und Tiere

Unterschätzen Sie nicht die Geschwindigkeit von Kinderhänden oder Tierpfoten. Öffnen Sie niemals einen heißen Ofen, wenn sich ein Kind oder ein Tier in der Nähe befindet. Auch Kinder sollten nicht damit spielen. Seien Sie auch vorsichtig, wenn Sie Behälter mit heißem Inhalt (Soße, kochendes Wasser in einem Wasserkocher) tragen und ein Kind in der Nähe ist. Sie können stolpern und den heißen Inhalt ausgießen. Stellen Sie niemals auf den Herd oder in den Ofen brennbare Stoffe (Kunststoffbehälter, Tücher), die als eine Feuerquelle dienen können.

Da Unfälle in der Küche ziemlich häufig passieren, überprüfen Sie immer Ihren Arbeitsraum, bevor Sie Mahlzeiten zubereiten.

Zubehör

34,91 € inkl. MwSt.
Versand gewöhnlich innerhalb von 30 Tagen
53,96 € inkl. MwSt.
Versand gewöhnlich innerhalb von 28 Tagen
89,95 € inkl. MwSt.
Auf Lager 4 Stk.
Versand erfolgt morgen
Lieferung gratis
376,34 € inkl. MwSt.
Auf Lager 1 Stk.
Versand erfolgt morgen
Lieferung gratis
435,00 € inkl. MwSt.
Auf Lager 1 Stk.
Versand erfolgt morgen
nach oben