zum Hauptinhalt übergehen

Obwohl dieser Winter nicht einer der kältesten war, hat er seine Spuren in den Gärten hinterlassen. Und da der Frühling naht, braucht der Garten Hilfe, um neues Leben in seinen Armen zu wecken. Was ist dafür nötig? Eine gründliche Pflege. Woran sollten Sie denken?
 

Befreien Sie Ihren Garten von den Überbleibseln des Winters

hrabani listi.jpg

Der erste Schritt besteht darin, den Garten von allen Überbleibseln des Winters zu befreien. Beseitigen Sie abgefallene Blätter, herabgefallene Äste, verfaulte Früchte und andere Abfälle, die sich in den kalten Monaten im Garten angesammelt haben. Vergessen Sie nicht das "Moos" und die Ablagerungen auf den Wegen. Eine frühzeitige Beseitigung dieser Ablagerungen, bevor das Wetter wesentlich wärmer wird, verhindert, dass Schädlinge, Schimmelpilze und Restkeime ausreichend Nahrung finden und sich vermehren. Wir empfehlen dringend, bei dieser Tätigkeit Arbeitshandschuhe zu tragen. So vermeiden Sie Verletzungen, aber auch Hautreizungen. Ein Laubrechen, z. B. von Fiskars, ist ebenfalls sehr gut geeignet. Für eine effizientere Pflege können Sie elektrische Gartensauger und Gartenbläser von Fieldmann verwenden.

Verleihen Sie Ihrem Garten ein neues Aussehen

prorezavani stromu.jpg

Die gesetzliche Frist für die Fällung und den Rückschnitt von Bäumen liegt zwischen dem 1. November und dem 31. März. Diese Einschränkung gilt jedoch nicht für Bäume mit einem Stammumfang von weniger als 80 cm in einer Höhe von 130 cm oder für Obstbäume in Gärten. Dennoch sollten wir auf die Bäume Rücksicht nehmen und stärkere Eingriffe in die Ruhephase überlassen. Was wir jedoch im Vorfrühling tun sollten, ist, sie zu pflegen und wiederzubeleben. Entfernen Sie abgestorbene und beschädigte Äste und sorgen Sie dafür, dass die Luftzirkulation und der Zugang zum Sonnenlicht gefördert werden. Eine Handsäge von Fiskars eignet sich hierfür hervorragend. Auch eine Strauchschere sollte unter den Helfern nicht fehlen.

Boden als Basis für den Erfolg

puda.jpg

Damit ein Garten gedeihen kann, muss der Boden richtig gepflegt werden. In erster Linie muss er nach dem Winter gelüftet werden, und harte Stellen müssen aufgelockert werden. Sobald das Wetter frostfrei ist, fügen Sie Kompost oder andere organische Stoffe hinzu, um dem Boden die notwendigen Nährstoffe zuzuführen und seine Eigenschaften zu verbessern. Dabei sollten Sie den Boden auch von verschiedenen Unkräutern befreien. Idealerweise entfernen Sie das Unkraut mitsamt seinen Wurzeln. Nur so können Sie verhindern, dass sie schnell wiederkommen. Ähnlich konzentriert sollten Sie bei der Schädlingsbekämpfung vorgehen. Entfernen Sie alle Eier und Larven, auf die Sie stoßen... Sie können auch das Mulchen in Betracht ziehen, das ebenfalls dazu beiträgt, die Feuchtigkeit im Boden zu halten.

Planung vor dem Pflanzen

presazeni trvalek.jpg

In dieser Phase ist es auch ratsam, darüber nachzudenken, wo welche Art von Pflanzen gepflanzt werden sollen. Welcher Teil wird als Zierpflanze dienen, welcher als Nutzpflanze. Versuchen Sie, sich zum Beispiel von der Permakultur inspirieren zu lassen, die mit Kombinationen von Pflanzen arbeitet, damit sie sich gegenseitig im Wachstum unterstützen. Auch auf Stauden sollten Sie achten. Jetzt ist es an der Zeit, sie umzupflanzen, wenn sie aus ihrem jetzigen Zuhause herausgewachsen sind. Vergessen Sie nicht, die neu eingepflanzten Pflanzen zu gießen.

Unterschätzen Sie die Frühjahrsvorbereitung nicht, denn sie kann darüber entscheiden, wie groß und schön Ihr Garten werden wird. Wenn Sie die richtigen Voraussetzungen geschaffen haben, steigen Ihre Erfolgschancen, während der Arbeitsaufwand sinkt. Die Energie, die Sie in die Vorbereitung stecken, wird sich während der Gartensaison um ein Vielfaches auszahlen, wenn Sie nicht gezwungen sind, die mangelnde Pflege zu Beginn mit schwierigen Mitteln auszugleichen. Fiskars oder Fieldmann Gartenzubehör kann in allen Phasen der Vorbereitung eine große Unterstützung sein.

Zubehör

14,38 € inkl. MwSt.
Auf Lager 9 Stk.
Versand erfolgt heute
42,68 € inkl. MwSt.
Auf Lager 44 Stk.
Versand erfolgt heute
33,46 € inkl. MwSt.
Auf Lager 5 Stk.
Versand erfolgt heute
41,98 € inkl. MwSt.
Auf Lager > 100 Stk.
Versand erfolgt heute
nach oben